Sprachcoaching (ITA)

Seit 2010 bin ich als Sprachcoach für Italienisch im Opernbereich tätig. Meine Erfahrung beinhaltet sowohl Einzelstunden als auch die Arbeit mit Kammerchören und Theatern (Musikfestspiele Potsdam für die Barockoper „Calandro“ von Ristori und die Kammeroper Schloß Rheinsberg für Puccinis „Tosca“).
An der Hochschule für Musik „Carl Maria von Weber“ in Dresden war ich außerdem zwischen 2012 und 2017 als Italienischlehrerin tätig. 2017 habe ich auch “Italienisch in der Oper” an der Udk Berlin unterrichtet. Zu meinen Aufgaben zählen die Begleitung der Sänger beim Einstudieren neuer Stücke und dabei die Verbesserung der sprachlichen Verständlichkeit, Unterstützung beim Übersetzung von Librettos aber auch die Vermittlung von kulturellen Kenntnissen. Gerade im Umgang mit internationalen Künstlern und deren sehr unterschiedlichen Sprachniveaus im Italienischen ist letzteres ein wichtiger Baustein zum besseren Verständnis der Musiktexte.
Mein Fachwissen gebe ich mit Freude weiter und kann dank meiner sängerischen Ausbildung und Erfahrung besonders Sänger effektiv unterstützen. Das Training wird typischerweise als Vorbereitung für ein Vorsingen (z.B. bei Agenturen oder Musikhochschulen), eine Opernvorführung oder ein Konzert in Anspruch genommen, kann aber auch langfristiger angelegt sein.
Mit korrekter Aussprache lassen sich auch oft generelle technische Probleme von Sängern in den Griff bekommen. Aber egal ob Sänger, Gesangspädagoge, Chorleiter, Orchesterleiter oder gar Pianist, sie sind herzlich willkommen.
Die Stunden können auf Deutsch, Englisch und Italienisch stattfinden.

Preise und Termine nach Vereinbarung.